Zur synopse. Untersuchung über die arbeitsweise des Lk und - download pdf or read online

By G.H. MÙller

Show description

Read Online or Download Zur synopse. Untersuchung über die arbeitsweise des Lk und Mt und ihre quellen, namentlich die spruchquelle, im anschluss an eine synopse Mk-Lk-Mt PDF

Best german_3 books

Download e-book for kindle: Doppik in der öffentlichen Verwaltung: Grundlagen, by Björn Raupach

Ein nützlicher, aktualisierter Leitfaden zur Reform des öffentlichen Finanzwesens mit konkreter Hilfestellung bei Fragen der Bestandsermittlung, der Erstellung einer Eröffnungsbilanz und der Bewertung von Vermögenswerten. Auch für "Nicht-Buchhalter" sehr zu empfehlen.

Extra resources for Zur synopse. Untersuchung über die arbeitsweise des Lk und Mt und ihre quellen, namentlich die spruchquelle, im anschluss an eine synopse Mk-Lk-Mt

Example text

R. Heineke in seiner "Synopse der 3 eNten kanonischen Evangelien" (1898), in drei getrennten Teilen gedruckt: 1. Mk und Parallelen, 2. Lk-Mt-Parallelen und Lk' S, 3. Mt' S und Anhinge, - hat zwar den einheitlichen Oberblick über jedes Evangelium durch Zwischenangaben über die an anderer Stelle gedruckten Perikopen ermöglicht, aber eine Synopse aller drei Evangelien im eigentlichen Sinne nicht geschaffen. Er ordnet im 2. Hefte gleichfalls: Lk·Mt, bat einige Parallelen weniger: Lk S1a 721-ao Anhang 13Sl 17sa 18t&b), dagegen zieht er noch Lk 22:aa-Sl an (a.

Lic. WUhelm HeltmBller. 1903. Preis 9 eil 8. Heft: Die Ofreabarug da JohAIUIM. Ein Beitrag zur Literatur- UDd Religionageachichte von Prof. D Johaaaee Welss-Heidelberg. 1904. Preis cA. so 4. Heft: Iadlaehe Eln81lue auf evaagellsche Erslhlaa~rea von Pd. Dr. G. A. vaa dea BerJ;h vaa Er•lap in Utrecht. lrlit einem Nachwort von Prof. Dr. Braat Kaba. 1904. Preia 8 eil 5. a Teetameat. Von Prof. D K. llelahold, 1905. Preis 1,80 oll. 8. Heft: Der Unpraag der laraelltlsch-jlcllsehea Bachatolocte. Von Professor Lic.

9 Anm. 1) Q beschloß. Die parallele Textordnung Lk-Mt würde demnach für Q so aussehen: Textfolge von Q. 1. 2. 8. i-16) 61-11 •• a, 1617 (1614-15) ~ 1618 517-19 5xo ? 517-80 531-SI Lk Mt ? 538-17 558-~ a,. 617-30 631 a. 631-33 711 0'6--47 a,o (684-115) 6s& 548 dl k g, 6s7-S8a 6ss 640 71-1 1514 b 1014 1. In der gleichen Reihenfolge stehen die Parallelen Mt 18 u. 24. 2. Statt Lk 1814b hat Harnack (S. 26) 14u. Der Wortlaut ist an b11iden Stellen derselbe. i als Schlußmorale inS enthalten. 18ub hinkt nach 1u nach und wird daher erst Ton Lk hierhergestellt sein.

Download PDF sample

Zur synopse. Untersuchung über die arbeitsweise des Lk und Mt und ihre quellen, namentlich die spruchquelle, im anschluss an eine synopse Mk-Lk-Mt by G.H. MÙller


by Paul
4.0

Rated 4.76 of 5 – based on 25 votes